Avant l´euro | vor der Euro

Paris, 10.6.16  |  C’est vraiment la vie mauve à Paris dans cet appartement. Je passe mon temps à travailler un peu, après je me mets sur le balcon pour lire. La vue surplombe une piscine, avec un toit en chapiteau – elle était en remaniement l´année dernière. Elle fonctionne maintenant et j´entends le bruit des enfants aux cours de natation, parfois avec des cris stridents. Sur les petits pans de gazon encore en réfection je peux observer deux systèmes d’arrosage: au premier le tuyau reste couché dans l’herbe, et comme dans un grand soupir, la partie arrosante, la tête du système, se tourne sur le dos et projette faiblement ses 8 filets d’eau; je préfère l’autre, qui est debout, alerte,…

Mehr lesen …

Vom Balkon

Ich sehe ein großes weißes Zeltdach gleich unten nebenan, es deckt das Schwimmbad mit dem 50-Meter-Becken; einen weißen Mittelmast, zwanzig Meter hoch, an ihm ist das Zeltdach wie bei einem Segelschiff an Tauen aufgehängt; das Wohngebäude gegenüber mit elf Etagen kleine Balkone und Fenster im Wechsel, die Haushaltshilfe der alten Dame die den Balkon gegenüber putzt; tief unten das Pflaster der Sackgasse; hinter dem Wohngebäude, neben dem Schwimmbad eine Kinderkrippe ganz neu, drei verschachtelte Kuben, das Gärtchen davor, wo die Kleinen nachmittags spielen, indem jedes ein Spielgerät aus Plastik schiebt; eine winzige grüne Rutschbahn in der Mitte; um die Kuben herum vom Regen üppige blühende Linden, am Ende der Gasse weitere Linden neben der weißen Kuppel der Sauna, die zum…

Mehr lesen …