Jean-Michel Basquiat

Paris, 12.11.2018  Diesen Bericht von der Ausstellung in der Fondation Louis Vuitton (noch bis zum 14.1.2018) liefere ich schriftlich, (fast) ohne Bilder, bitte gehen Sie auf die Website der Fondation, um sie anzuschauen. Ich wollte nicht, wie viele andere Besucher, ständig fotografieren. Ich bin auch nicht der App zur Ausstellung gefolgt, denn ich wollte mich fokussieren, die eigenen Eindrücke wiedergeben – denn nach meiner Meinung spielt die Kunst, wo sie im Betrachter etwas in Bewegung setzt. Ich greife nur einige Bilder heraus und gebe wieder, wie ich sie erlebt habe. Neben meiner Begeisterung für moderne Kunst kann ich etwas zum Hintergrund der Show beisteuern, was zur Vertiefung des Erlebnisses beitragen kann. Als deutsche Übersetzerin des karibischen Kulturkritikers Edouard Glissant und…

Mehr lesen …

Trump in Paris | Trump à Paris

Paris, 11.11.2018  Es ist Herbstwetter in Paris mit viel Regen, Wind und Pfützen überall, durch die die Autos spritzen. Die Stadt ist am Wochenende wie immer belebt, die Pariser gehen gerne am Sonntag shoppen, erledigen den Großeinkauf am Samstagabend oder Sonntagvormittag. Wegen des Weltkriegsgedenkens am Grab des Unbekannten Soldaten mit 70 Staatenlenkern ist die Stadt um die Champs Elysées heute großräumig abgesperrt. Gestern nachmittag herrschte bereits eine gewisse Spannung in den Geschäftsstraßen, die Leute nahmen eher belustigt wahr, wie Polizeiwagen mit Sirene vorbeirasten oder wie sich plötzlich ein kleiner von ihnen dramatisch auf der belebten Kreuzung von St Michel mit Blaulicht und Sirene querstellte, und anschließend seine Insassen mit dem rot-weißen Absperrband aufgeregt hin und her liefen, sie wussten wohl…

Mehr lesen …