Convention citoyenne / Bürgerkonvent

Paris, 18.02.2020  Als erste (und einzige?) Reaktion auf die Proteste der Gelbwesten hatte Präsident Macron eine „Große Nationale Debatte“ einberufen und sich persönlich in alle Landesteile Frankreichs begeben, um mit Versammlungen auf kommunaler Ebene eine lange Liste von Themen zu beraten. (s. dazu auch meinen Blog vom September 2019). Nach Meinung seiner Kritiker in der Bevölkerung sind dabei nur „mesurettes – Maßnähmchen“ herausgekommen – das war im Sommer 2019. Danach wurde der Bürgerkonvent eingerichtet, als neuer Anlauf in dem Versuch, eine Politik mit mehr Bürgernähe zu machen. Macron folgt damit weiter seiner Idee von der „Republik in Bewegung“, mit der er im Jahr 2017 immerhin die Wahl gewonnen hat. Inzwischen steht er allerdings im Verdacht, ein Jupiter zu sein, der…

Mehr lesen …

Autour de la Porte Dorée

Paris, 16.02.2020 Le nageur, de Diadji Diop   la Méditerrannée. Im Palais de la Porte Dorée, dem ehemaligen Kolonialministerium, ist heute das Museum der Migration.

Mehr lesen …