Antoine Emaz

Paris, 16.03.2019   Antoine Emaz, Poète Français, né en 1955 à Paris, décédé le 3 mars 2019, à Angers;

Französischer Dichter, geboren 1955 in Paris, gestorben 3.3.2019 in Angers.
(Traduction Beate Thill)

Limite: 13.10.2013

un peu comme au bord
d´une falaise
et la mer
en face

une langue primaire
une confusion de vagues
lentes sans phrases

l´écume écrit quoi

on peut rester là

lire hors sens
blanc sur bleu
tant que les yeux

voir sans fin se briser
les mots les vagues
rendre leur air
en souffle pour personne

mais un tel grand calme.

Antoine Emaz

Limite: 13.10.2013

ein wenig wie am Rand
einer Klippe
mit dem Meer
im Blick

eine Ursprache ein
Durcheinander langer
Wellen ohne Satz

die Gischt schreibt, doch was

man kann bleiben

ohne Sinn lesen
weiß auf Blau
solange die Augen

ohne Ende sehen wie

die Wörter die Wellen sich brechen
ihre Luft aushauchen
als Atem für niemand

aber eine so große Stille.

(Übersetzung: Beate Thill;
in: Cornelia Ruhe, ed.
Zeitgenössische Literatur aus Frankreich. (Anthologie)
Die horen, Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik, No 267, 2017;

Kommentare sind geschlossen.